• Filippa

Tipps um aus einer Lesepause zu entkommen

Ich meine, wir alle hassen es, man will einfach so gerne lesen, aber jedes Mal, wenn man das Buch anfangen oder beenden will, legt man es sofort wieder weg oder schlimmer noch, man kann gar nicht erst anfangen.


Hörbücher:

Es ist eine billige und einfache Lösung, man kann es einfach auflegen und man kann sein Zimmer aufräumen, etwas malen oder sich einfach nur hinlegen, um sich zu entspannen, ohne dass man sich großartig konzentrieren muss, und es gibt sie überall. Apple Music und Spotify haben zum Beispiel ein tolles Angebot für Liebesromane, Krimis und ein paar Fantasy-Bücher. Meine Favoriten sind die Bücher von Yoyo Moyes, Agatha Christie und Six of Crows.


Kurze Extra-Bücher:

Viele Autoren veröffentlichen kurze Extra-Geschichten und oder Kapitel aus verschiedenen Perspektiven und es ist so einfach, sie zu lesen, weil man nicht in neue Charaktere oder kompliziertes World Building eingeführt wird und sich nicht auf schwierige Plot Points konzentrieren muss. Man genießt einfach, dass man wieder in dieser schönen Geschichte ist. Außerdem sind sie wirklich billig und manchmal sogar kostenlos. Meine Favoriten sind alle Extrakapitel von Legend und Die verlorenen Schwestern aus der Elfenkrone Reihe


Lesen Sie Ihr Lieblingsbuch erneut:

Ehrlich gesagt besitze ich Bücher, die ich über 10 Mal gelesen habe und es macht mich einfach glücklich, meine Lieblingscharaktere wieder zu sehen und natürlich bekomme ich keine neuen Handlungspunkte, die meine Meinung ändern, aber manchmal fallen einem Dinge auf, an die man vorher nicht gedacht hat und das kann die Sichtweise ändern.


15 views0 comments